Zum Inhalt springen
Foto Junges Theater Foto: Björn Sauer

21. September 2022: Bühne frei für das Junge Theater

Das Junge Theater Göttingen war, wie auch andere Kultureinrichtungen, durch die Corona-Pandemie in den letzten Jahre mit großen Herausforderungen konfrontiert. Zusätzlich wartet das Ensemble schon seit mehren Jahren darauf, wieder in ihre eigentliche, derzeit im Umbau befindliche Spielstätte, das Otfried-Müller-Haus zurückkehren zu können.

Durch Kreativität und Engagement hat das gesamte Team es aber bisher geschafft, die Situation zu meistern. Durch Online-Premieren, der Teilnahme an Open-Air-Events oder die Verlagerung von Theaterstücken ins Freie gelang es dem Jungen Theater in der eigentlich zu engen provisorischen Spielstätte zu überleben und die Menschen zu unterhalten. Dabei hat mir besonders die Musikshow Dirty Old Town gefallen, die dieses Jahr erstmals unter freiem Himmel aufgeführt wurde.

Ich hoffe, dass der Elan des Jungen Theater belohnt wird und es bald wieder an die alte Wirkungsstätte zurückkehren kann. Meine Unterstützung werde ich geben.

Vorherige Meldung: Wahlforum im Deutschen Theater

Nächste Meldung: Gesundheit geht vor

Alle Meldungen